Urlaub in Frankreich

Jetzt eine von Unterkünften für deine Ferien in Frankreich buchen!

Hotels für deinen Urlaub in Frankreich

Montmartre Residence (Paris)

Montmartre Residence (Paris)

Das Montmartre Residence bietet elegante Apartments zur Selbstverpflegung im berühmten Viertel Montmartre in Paris.

Apartment de Rivoli - 6 adults (Paris)

Apartment de Rivoli - 6 adults (Paris)

Apartment de Rivoli - 6 adults, Paris . Buchen Sie mit Bestpreisgarantie! 45 Fotos auf Urlaubshotels.net.

Les Toits de Lyon (Lyon)

Les Toits de Lyon (Lyon)

Das Les Toits de Lyon ist eine Unterkunft zur Selbstverpflegung in Lyon und bietet kostenfreies WLAN.

Sous le Clocher (Marseille)

Sous le Clocher (Marseille)

Das Sous le Clocher ist eine Unterkunft zur Selbstverpflegung in einem alten Kloster in Marseille.

Cannes Antics (Cannes)

Cannes Antics (Cannes)

Das Cannes Antics, ein Apartment zur Selbstverpflegung in Cannes, bietet kostenfreies WLAN.

Le Goya (Marseille)

Le Goya (Marseille)

Das Le Goya ist ein Apartment mit 1 Schlafzimmer und erwartet Sie mit einem möblierten Balkon sowie kostenfreien Privatparkplätzen in Mar...

Viele Urlauber verbinden einen Urlaub in Frankreich mit einem Städtetrip in die Weltmetropole Paris, in Marseille, Lyon, Cannes oder einer der anderen Städte Frankreichs. Ein Urlaub in Frankreich hat so viel mehr zu bieten, als man anfangs glaubt. Wunderschöne Landschaften, einzigartige Kultur, traumhafte Sehenswürdigkeiten, sonnige Stränge und vor allem gutes Essen und Wein.

Louvre in Paris

Paris - Urlaub in der "Stadt der Liebe"

Hier gibt es neben der bekanntesten Sehenswürdigkeit, nämlich dem Eiffelturm, welcher 1889 zur Weltausstellung von Gustave Eiffel gebaut wurde, noch zahlreiche andere interessante Bauwerke zu bestaunen. Der Arc de Triomphe zum Beispiel. Besser ist dieser als Triumphbogen bekannt, der 1806 durch Napoleon zu Ehren seiner Armee gebaut wurde. Von hier aus hat man einen wundervollen Blick über die weltberühmte Champs Elyées DER Einkaufsstraße von Paris. Ein weiteres atemberaubendes Bauwerk ist die Notre Dame de Paris. Der Bau dieser Kirche wurde im Jahr 1163 durch Papst Alexander dem III. in Auftrag gegeben und dauerte rund 170 Jahre. In dieser Kirche krönte sich im übrigen auch Napoleon selbst und des Weiteren ist dieses Bauwerk auch Schauplatz von "Der Glöckner von Notre-Dame". Unbedingt muss man bei dieser Städtereise auch das Louvre besucht haben. Hier steht die berühmte Mona Lisa von Leonardo da Vinci und natürlich auch viele andere bekannte Gemälde verschiedener Künstler und Epochen.

Bretagne

Die Bretagne ist offiziell eine Halbinsel, die im Westen von Frankreich liegt. Hier leben rund 3,35 Millionen Menschen auf ca. 27.000 km². Die Hauptstadt der Bretagne ist Rennes. Bekannt ist diese Gegend unter anderem für das ganzjährige milde Klima und den vielen Sonnenstunden (rund 2.000). Zudem liegt ein großer Teil am Atlantik, weshalb die Luft in der Bretagne sehr jodhaltig ist. Die Landschaft ist sehr von Äckern und Feldern gesäumt und durchzogen von vielen Sträuchern sowie Steinmauern.

Provence-Alpes-Côte d’Azur

Mit ca. 5 Mio. Einwohnern gehört die Provence-Alpes-Côte d’Azur zu den fünf bewohnerreichsten Gegenden in ganz Frankreich. Luxusverwöhnte Urlauber reisen nach Frankreich bzw. in eher in die Gegend um die Côte d’Azur. Hier zeigt man gerne, was man hat. Das Klima hier ist sehr mediterran. Dies bedeutet, dass es im Winter zwischen 15 °C und 20 °C warm wird und im Sommer locker einmal über 30 °C. Zu den wohl bekanntesten und schönsten Orten an der Côte d’Azur zählen Marseille, Nizza, Saint-Tropez, Cannes und Monaco.

Monaco

Kulinarik - Reisen nach Frankreich bedeutet Haute Cuisine!

In Sachen Essen und Trinken macht man Frankreich so schnell nichts vor. Besonders wenn es um Weine geht, gibt es in diesem Land etliche Regionen, die tolle Weine hervorbringen. Hierzu gehören unter anderem Bordeaux, Burgund und Champagne.

Weintrauben und Weinanbau in Frankreich

Aber Frankreich ist auch bekannt für den lieblich und süßen Cidre, welcher in den nördlichen Gegenden gekeltert wird. Hier wird im übrigen auch Bier gebraut, welches aber eher bei uns unbekannt ist aber in Frankreich dafür umso beliebter. Auch bekannt und auch beliebt ist der Café au Lait (Milchkaffee) oder aber der Café Crème (Kaffee), welcher oft nach der Mahlzeit und zwischen der Nachspeise zu sich genommen wird.

Was das Essen angeht, so legt man in Frankreich allgemein großen Wert auf das Abendessen. Zum Frühstück reicht oftmals ein Croissant oder etwas anderes Süßes und ein Café au Lait aus.

Spezialitäten sind nach Region verschieden, aber allgemeine Highlights der französischen Küche sind unter anderem Brochettes (Spieße mit Fleisch oder Meeresfrüchten, Pilzen sowie Tomaten und Zwiebeln), Ratatouille (Zucchini, Aubergine mit Tomate und Knoblauch in Olivenöl) und Entrecôte Béarnaise (Rippensteak mit Soße aus Ei).

Frankreich ist bekannt für die vielen Käsesorten, welche aus dem Land stammen. Camembert sowie Brie und Roquefort sind nur einige Vertreter. Immerhin wird Frankreich auch das Land der 365 Käsesorten genannt.

Wer an Frankreich denkt, der denkt auch automatisch an die vielen leckeren Süßspeisen. Obsttartes oder aber Pralinee sind die bekanntesten Süßspeisen aus Frankreich. Aber auch Ganache (Schokoladengebäck) ist sehr verbreitet und schmeckt hervorragend. Paris-Brest (Windbeutel mit Hasselnusscremé), Mille Feuilles (Blätterteig mit Vanillecremé)oder aber ein leckeres Soufflé (Brandteig mit geschlagenem Eiklar) oder knackiger Baiser (Schaumgebäck aus gezuckertem Eischnee) sind auch nicht zu verachten.

DAS Highlight schlechthin ist aber eine Crème Brûlée. Dies ist eine Süßspeise aus Eigelb sowie Sahne und Zucker mit einer knackigen Karamalkruste on top.

Abschließend bleibt nur noch eine angenehme Reise zu wünschen! Egal wohin es in Frankreich geht, kulinarisch ist man auf alle Fälle hier sehr gut aufgehoben