Wintersportarten wie Skifahren, Snowboarden, Eislaufen und Schneeschuhwandern gehören zu den populärsten Urlaubsaktivitäten in der kalten Jahreszeit. Österreich bietet aufgrund der geografischen Verhältnisse und der imposanten Alpen mehrere lohnenswerte Destinationen für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung an der frischen Luft.

Zwischen den beiden österreichischen Bundesländern Vorarlberg und Tirol befindet sich das weltweit bekannte und gleichermaßen beliebte Skigebiet Arlberg. In dieser Region findet man mehrere berühmte Ortschaften, darunter Stuben, Klösterle, Schröcken, Stuben, Stubenbach, Warth, St. Anton, St. Christoph und die Gemeinde Lech und Zürs. Das Skigebiet Arlberg verfügt über insgesamt 340 Kilometer Pisten sowie 200 Kilometer unpräparierte Abfahrten, die teilweise sehr anspruchsvoll und damit auch interessant für professionelle Skifahrer sind. Weiterhin stehen begeisterten Wintersportlern in der Region 12 Gondelbahnen, 48 Sessellifte und über 30 Schlepplifte zur Verfügung. Die Skiregion Arlberg ist in drei einzelne Gebiete eingeteilt, Klösterle-Sonnenkopf, St. Anton/St. Christoph/Stuben und Lech/Zürs-Warth/Schröcken.

Zürs am Arlberg – „Die Wiege des Skisports“

Zürs am Arlberg ist als Destination für einen erinnerungswürdigen Wintersporturlaub besonders gut geeignet. Bereits seit den 1950er Jahren stark als Skigebiet erschlossen, entstand dann 1957 die berühmte Skirundfahrt „Der Weiße Ring“, welcher von Lech durch Zürs und Zug führt und jährlich eine Vielzahl von Besuchern anlockt. Direkt in Zürs am Arlberg finden sich derzeit rund 17 Pensionen und Hotels, überwiegend mit höherer Sternekategorie, wie etwa das legendäre Skihotel Edelweiss. In Zürs können Touristen neben dem Treiben von diversen Wintersportarten auch verschiedene Sehenswürdigkeiten besichtigen, zu den bedeutsamsten zählen die Muggengratbahn am Zürsersee, die Restaurationshütte „Trittalpe“ und die Christ-König-Kirche.

Skifahren am Arlberg

Skifahren am Arlberg

Das Ski Opening – also der Start der Wintersaison – ist im Skigebiet Arlberg am 04.12. Bis zum 24.04. haben Urlauber die Möglichkeit zum Skifahren, Snowboarden, Eislaufen und Wandern. Für Anfänger bieten mehrere renommierte Skischulen professionell geführten Unterricht durch fachkundige Schneesportlehrer und Skiführer. Auch spezielle Skischulen für Kinder und Heranwachsende sind vor Ort gegeben. Mehrstündige Betreuungen von Kleinkindern mit kurzweiligem Animationsprogramm werden ebenfalls in der Region angeboten. Neben Gruppen- und Einzelkursen können bei den Skischulen um den Arlberg auch Tagesausflüge, Schneeschuhwanderungen und andere tolle Events gebucht werden. Abseits der Piste werden Pferdeschlittenfahrten, Bobfahrten, Langläufe, Trekkingtouren und Eisfallklettertouren organisiert.

In Lech am Arlberg etwa befindet sich die einzige klimatisierte Hoteleislaufbahn Europas mit einer Kunsteisfläche von 300 Quadratmetern. Zwei Natur-Eislaufplätze in den Ortschaften Zürs und Zug ergänzen das Angebot für Eislaufen und Eisstockschießen.

Zürs am Arlberg stellt eine der wenigen Wintersportregionen dar, wo das spektakuläre Helisskiing angeboten wird. An zwei Gipfeln können abenteuerlustige Urlauber sich mit einem Helikopter absetzen lassen und anschließend durch völlig unberührten Tiefschnee fahren. Dieses besondere Wintersporterlebnis kann bei den ortsansässigen Skischulen für Gruppen von zwei bis vier Personen gebucht werden.

Wellness, Wintersport & Kulinarik – alles auf höchstem Niveau!

Urlauber, die nicht über eine eigene Wintersportausrüstung verfügen, können diverse Artikel für Skifahrten und Snowboarden gegen eine Gebühr vor Ort ausleihen. Zusätzlich ist die Möglichkeit, Versicherungen gegen Bruch abzuschließen, gegeben. Für Entspannung und Erholung nach Wintersportaktivitäten unter freiem Himmel stehen Gästen des Skigebiets Arlberg wohltuende Wellnessangebote in exklusiven Spas der Ortschaft Lech/Zürs zur Verfügung. Gepflegte Saunalandschaften und Thermen laden Urlauber hier bei Massagen, Peelings und Kräuterbädern zum Verweilen ein.

Das Skigebiet bietet sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen vieler Wintersportarten einzigartige Pisten, besonderen Komfort durch Lifte mit modernster Technik und individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmte Kurse in renommierten Skischulen. Die Unterkünfte in der näheren Umgebung verfügen über ein außergewöhnlich uriges, besonders stilvolles Ambiente und auch für das leibliche Wohl der Urlauber ist durch Restaurants und Gaststätten mit bester nationaler sowie internationaler Küche gesorgt.